St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.
St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.

Gesellschaft Wilhelm Tell-Schützen Reisholz

Neu aber doch schon ziemlich alt – oder unser bewegtes Schützenleben!

Die „Gesellschaft Wilhelm Tell Schützen Reisholz“ wurde im Jahr 1975 als Wilhelm Tell Kompanie im St. Sebastianus Schützenverein Reisholz gegründet und hat sich schnell als junge Schützengruppe über die Grenzen Reisholz hinaus einen Namen gemacht. Prinzen, Regimentskönige und sogar ein Klompenkönig wurden in den vielen Jahren als Kompanie im Gesamtverein gestellt, bevor die Ära als Kompanie im Jahre 1991 zu Ende ging.

Im Jahre 1991 gründeten die Mitglieder den jüngsten selbständigen Schützenverein auf Düsseldorfer Boden, den Wilhelm Tell Schützenverein Düsseldorf-Reisholz e.V. Trotz großer anfänglicher Schwierigkeiten und großer Missachtung im Schützenumfeld bewiesen wir gemeinsam mit unseren Schützenfreunden das auch ein junger Verein das Brauchtum wahren kann. Jährliche Krönungsbälle, Vereinsausflüge und Teilnahme an Festumzügen im Düsseldorfer Süden und angrenzendem Langenfeld, zeigten dies.
Die Wilhelm Tell Schützen waren aber immer der Meinung, Schützenbrauchtum funktioniert nur in der Partnerschaft der Vereine und Bruderschaften untereinander. Dieses Brauchtum kann nur geschützt werden, wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen und zwar selbst dann, wenn Positionen und Verantwortungen untereinander abgegeben werden müssen. Zentrale Schützenfeste und Kooperationen mit anderen Vereinen und Bruderschaften sind wichtig für den Erhalt der kleinen und mittleren Vereinsgrößen und in der Zukunft unerlässlich im unterschiedlichen, teilweise übertriebenen Freizeitangebot der heutigen Zeit.

Ab dem 01.07.2014 haben wir uns nun als eine der ersten Schützenvereine in der Umgebung aus diesem Grund unseren langjährigen Schützenfreunden, der St.Antonius Schützenbruderschaft Hassels nach langer und reiflicher Vorbereitung angeschlossen. Als neue Kompanie, der "Gesellschaft Wilhelm Tell-Schützen Reisholz“ haben wir innerhalb dieser großen Schützengemeinschaft mit fast 200 Mitgliedern viele neue Möglichkeiten, um die in den letzten Jahren erreichten Ziele weiter zu verfolgen. Krönungsbälle in unserem Stadtteil Reisholz, die Verbundenheit mit den dortigen Bürgern sowie natürlich auch unser Vereinslokal auf der Henkelstraße bleiben auch in der Zukunft unsere Schützenheimat – nur jetzt gemeinsam mit einer großen Zahl von Hasselser Schützenbrüdern und -schwestern!

Bilder vom Krönungsball am 23.10.2015:

 

 

 

 

 

 

 

Das amtierende und das neue Königspaar der Gesellschaft Wilhelm Tell Reisholz lud zu ihrem diesjährigen Krönungsball ein

 

 

 

 

Alle Majestäten und Adjutanten nahmen auf dem Thron Platz

 

 

 

 

Alfred und Karin Heiming wurden vom Adjutanten- paar zum neuen Königspaar gekrönt

 

 

 

 

Das neue Adjutanten- paar der Gesellschaft Wilhelm Tell Reisholz

 

 

 

 

 

 

Das Bürgerhaus Reisholz zeigte sich gut gefüllt

 

 

 

 

Natürlich gab es auch diverse Pokale zu verleihen. So z.B. an die Gäste des Vogel-schiessens

 

 

 

 

Auch die erfolgreichen Schützen der aktiven Kameraden der Tell erhielten Pokale

 

 

 

 

 

Man unterhielt sich in gemütlicher Runde

 

 

 

 

 

Der neue und der alte König mit ihrem Kameraden Julien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu späterer Stunde wurde dann auch ordentlich das Tanzbein geschwungen

 

 

 

 

 

Ausgelassen wurde dann noch lange weiter gefeiert

Bilder vom Königsvogelschießen am 08.08.2015:

 

 

 

 

Pünktlich zu Beginn des Schießens wurden die Gewehre befestigt

 

 

 

Viele Gäste fanden sich ein, die auch mit um den Gästevogel kämpfen wollten

 

 

 

 

 

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt

 

 

 

 

 

Der amtierende König der Tell Heinz mit seinem Kamerad "Rio"

 

 

 

 

 

Wolfgang und Heinz Jörgen hatten immer einen genauen Blick auf das Geschehen

 

 

 

 

Kühle Getränke sorgten bei dem Wetter für eine willkommene Abkühlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach vielen Schüssen holte sie den Gästevogel von der Stange.

 

Herzlichen Glückwunsch Katrin Radtke!

 

 

 

 

Unsere Kameraden der Tell beraten noch, wer wohl neuer König wird

 

 

 

 

Auch die anderen Gäste waren neugierig, wer die Platte von der Stange holt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die diesjährigen erfolgreichen Pfänderschützen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann endlich stand der neue König fest. Die Freude war groß!

 

 

 

 

Alle Anwesenden reihten sich ein, um dem neuen König zu gratulieren

Alfred und Karin Heiming werden am 23.10.2015 zum neuen Kompanie- königspaar gekrönt.

 

Wir gratulieren herzlich und wünschen ein tolles Königsjahr!

1. Krönungsball der Gesellschaft "Wilhelm Tell Schützen Reisholz“

Das Bürgerhaus Reisholz war wieder einmal gut besucht als die „Gesellschaft Wilhelm Tell Schützen Reisholz“ das erste Mal als Gesellschaft in der St. Antonius Schützenbruderschaft Hassels ihren Krönungsball feierte.
Der 1.Chef Uwe Horn begrüßte alle Gäste und Besucher, das amtierende Königspaar Herbert und Diana Platz die ja noch als Vereinskönig des Wilhelm Tell Schützenvereins Reisholz amtierten, das neu zu krönende Gesellschaftskönigspaar Heinrich und Irmgard Schils, sowie das Regimentskönigspaar unserer Bruderschaft Jochen und Angelika Klauth.

Ebenfalls wurde der 1.Brudermeister Markus Meurer und der Ehrenbrudermeister Jürgen Kürten begrüßt. Unter den Gästen auch Abordnungen der Bruderschaften aus Richrath, Mehlbruch und Garath.

Markus Meurer hatte dann auch die Aufgabe alle aktiven und passiven Mitglieder der Gesellschaft mit der Vereinsnadel, dem Vereinsausweis und der Satzung auszustatten. Diese wurde von ihm , dem Ehrenbrudermeister und dem Schriftführer Marko Kohmann in gewohnter Professionalität durchgeführt. Am Abschluss dieser Aufnahme machten alle gemeinsam ein tolles Bild!

Pfänder und Preisvogelgewinner wurden vom ersten Schießleiter Matthias Schils geehrt, ebenfalls wurden die Vereinsmeister-, Jahres-, Damen- und Jugendpokale verliehen bevor der 1. Brudermeister Markus Meurer die Krönung durchführte. Mit Hilfe des Regimentskönigspaares wechselten Kette und Diadem in einer sehr schönen und informativen Krönungszeremonie die Träger.

Nach dem offiziellen Teil wurde die Tellparty eingeläutet und alle Gäste schwangen das Tanzbein bevor die Band „2.Hand“ auch noch einen stimmungsvollen Anteil am Abend einbrachte. Begleitet vom DJ ging es dann weiter bis zur After Ball Party bei Elly auf der Henkelstrasse wo der Morgen dann erwartet wurde - Dank Zeitumstellung mit 1.Stunde Verlängerung!

 

 

 

 

 

 

Das Bürgerhaus Reisholz war gut gefüllt

 

 

 

 

 

 

Diese Pokale und Auszeichnungen warteten auf ihre neuen Besitzer

 

 

 

 

 

 

Die unterjährig erfolgreichen Schützen der Gesellschaft

 

 

 

 

 

 

Die Damen stehen den Herren in Sachen Schießen in Nichts nach!

 

 

 

 

Ein besonderer Punkt an diesem Abend war die offizielle Aufnahme aller aktiven und passiven Mitglieder der Gesellschaft in unser Regiment

 

 

 

 

Auch die erfolgreichen Schützen des Gästevogels wurden entsprechend geehrt

 

 

 

 

Das neue und erste Gesellschaftspaar im Kreise unserer Bruderschaft

 

Irmgard und Heinrich Schils

 

 

 

 

 

Die beiden schwangen mit allen Gästen bis in den frühen Morgen das Tanzbein

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.